Kircheneintritt


24 Eintrittsstellen gibt es mittlerweile in der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR), darunter auch zwei mobile Eintrittsstellen. In Troisdorf (Kirchenkreis An Sieg und Rhein) dient das Kirchencafé der Evangelischen Stadtkirche als Eintrittsstelle.

Die Troisdorfer Eintrittsstelle befindet sich in der Johanneskirche, Viktoriastraße 1, 53840 Troisdorf, Telefon 02241 / 12 67 80. Sie ist geöffnet dienstags und donnerstags von 11 bis 16.30 Uhr.

 

Auch der Kirchenkreis Bonn unterhält eine Eintrittsstelle. Die Eintrittsstelle des Kirchenkreises Bonn verteilt sich auf zwei Orte. Der Kirchenpavillon, Budapester Straße 7, ist dienstags bis freitags von 11 bis 17 Uhr sowie samstags von 11 bis 14 Uhr geöffnet. Außerdem kann im Haus der Kirche, Adenauerallee 37, montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr das Gespräch über den Kircheneintritt gesucht werden.

 

Die Eintrittsstelle in Köln ist in der Antoniterkirche, Schildergasse 57, 50667 Köln, untergebracht. Interessierte wenden sich an die Mitarbeitenden der Info-Stelle im CityPavillon an der Antoniterkirche. Geöffnet ist die Kircheneintrittsstelle damit wie die Info-Stelle: montags bis freitags von 12 bis 16 Uhr (Telefonische Terminvereinbarung erbeten - Telefon: 0221 - 6605720).


(Quelle: http://www.ekir.de)


Natürlich können Sie alternativ auch bei jedem Pfarrer wieder in die Kirche eintreten. Der Besuch einer Kircheneintrittsstelle ist nicht zwingend nötig. Bei Interesse rufen Sie uns an (Telefon 02241-44010) und vereinbaren mit einem unserer Pfarrer einen Termin.