Lukaskirche Spich

Im Wiesengrund

53842 Troisdorf


Goldene Konfirmation 2017

1967 ist das entscheidende Datum. Wer in diesen Jahren konfirmiert wurde, hat 2017 goldene Konfirmation. Das muss gefeiert werden. Deswegen laden wir alle, die vor 50 Jahren in unserer Gemeinde konfirmiert wurden, zu einem großen zentralen Gottesdienst in die Lukaskirche in Spich ein.

Er wird am 8. Oktober 2017 um 10:30 stattfinden.

 

Weil es in den letzten zwei Jahren keine Feier gab, sind die Jahrgänge 1965 und 1966 herzlich miteingeladen.

Wenn Sie noch keine Einladung erhalten haben, melden Sie sich bitte im Gemeindeamt (Tel 02241/44010).  

Sehr gerne nehmen wir auch Ihre Hilfe entgegen, wenn Sie uns dabei helfen wollen aktuelle Anschriften und neue Nachnamen von früheren Mitkonfirmandinnen und -konfirmanden zu ermitteln.

 

Fotos von damals können gerne zum Festtag mitgebracht werden. Sie können uns diese aber auch per E-Mail schicken. Dann können wir Sie an diesem Tag für alle sichtbar an die Wand projizieren.

Herzlich eingeladen sind sie und Ihre Partnerin/ Ihr Partner auch zum anschließenden gemütlichen Beisammensein mit Mittagessen. Da ist dann bestimmt Zeit so manche Anekdote auszutauschen.

Für unsere Planung ist es wichtig, dass Sie sich bis zum 8. September anmelden.


sola gratia

Kaminabend im Spicher Gemeindehaus am 12. Oktober um 19 Uhr

Mit einem Kaminabend unter dem Titel „sola gratia“ – „allein aus Gnade“ wollen wir uns einem theologischen Grundgedanken Martin Luthers zuwenden: Keine menschliche Leistung, sondern allein Gottes gnädige Zuwendung begründet die Würde eines Menschen. Nach einer historischen und theologischen Einführung ins Thema von Pfarrerin Dr. Ines Siebenkotten wollen wir am flackernden Kamin miteinander ins Gespräch kommen. Wie nah oder fern ist uns dieser Gedanke heute? Wo hilft er mir persönlich? Wo brauchen wir ihn heute gesellschaftlich?

AUFMACHEN – Reformation 2017 An Sieg und Rhein

Mit viel Musik, gemeinsamen Singen und pfiffigen Denkanstößen feiert der Evangelische Kirchenkreis An Sieg und Rhein (Ekasur) am 31. Oktober 2017 in Sankt Augustin den 500. Geburtstag der Reformation. Unter dem Motto „AUFMACHEN“ kommen Christen aus allen 33 Gemeinden des Kirchenkreises, den Dienststellen und viele Gäste zusammen, um sich an die wechselvolle evangelische Geschichte zu erinnern und in die Zukunft zu blicken.

Veranstaltungsort: Steyler Mission in Sankt Augustin, Arnold-Janssen-Straße 30

 

600 Musiker und Sängerinnen sind dabei

Im Mittelpunkt des Reformationsfestes am 31. Oktober steht die Musik. Das Rahmenprogramm mit Möglichkeiten zur Begegnung startet um 14 Uhr auf dem Gelände des Klosters der Steyler in Sankt Augustin. Um exakt 15:17 Uhr beginnt dann die Hauptveranstaltung, eine musikalische Andacht, auf die sich derzeit über 600 Musiker und Sängerinnen aus der Region, auch aus unserer Gemeinde, vorbereiten. Traditionelle und zeitgenössische Kirchenmusik wird zu hören sein. Die meisten Stücke sind zum Mitsingen geeignet. Dafür lässt der Kirchenkreis eigens ein Notenbuch drucken, das auch die Besucherinnen und Besucher erhalten werden. 


Abfahrt zum Konfi-Camp 14.7.2017

Heute um 17 Uhr starteten in Spich 72 Jugendliche und junge Erwachsene zum diesjährigen Konficamp in der Toskana. Unter ihnen 30 Jugendliche, die im nächsten Jahr konfirmiert werden und einen Teil ihres Konfirmandenunterrichts auf dem Camp erleben werden. Gestern erhielten die Spicher und Sieglarer Campfahrer bei einem Gottesdienst in der Kreuzkirche einen Reisesegen.

Der Gottesdienst stand unter dem Motto „Von Gott beschirmt“. Bevor die Jugendlichen in den nächsten zwei Wochen auf dem Campingplatz in Le Marze vor allem von großen Sonnensegeln beschirmt werden, bekamen sie heute bei der Abfahrt  noch einmal einen kräftigen  Regenguss  geboten und wurden von unter Regenschirmen winkenden Menschen verabschiedet.


Die fünf Spicher Krabbelgruppen verabschieden sich in die Sommerferien

Für viele der Kinder beginnt nach den Sommerferien ein neuer Lebensabschnitt: Der Kindergarten!

Ihnen, ihren Familien und natürlich auch den Kindern, die nach den Ferien bei uns ein fröhliches Wiedersehen feiern, wünschen wir alles Gute und Gottes Segen!


"Starke Worte" am 6.7.2017

Nächstenliebe - Eigenliebe - Gottesliebe

Es wäre nicht christlich, wenn wir alle anderen auf der Welt lieben, nur uns selbst nicht.

Zwei weitere Termine folgen im Oktober und Winter.


Der Himmel ist ...

Unter diesem Motto feierten wir am 25.5. um 10 Uhr einen Gottesdienst in Spich. Es ist ein besonderer Gottesdienst, weil er unter freiem Himmel stattfand. Ein rundum gelungenes Fest: Tolles Wetter, sehr gute Musik vom Posaunenchor, ein schöner Gottesdienst mit drei Taufen mit unserer neuen, erstmalig genutzten Taufschale, anschließendes Kaffeetrinken mit von den Tauffamilien gebackenem Kuchen und 170 Besucher! Es hat Spaß gemacht!

"Was ist himmlisch für Sie?"

Die Ruhe, die Freiheit oder ist Geborgenheit? Oder vielleicht ganz etwas anderes. Fragen, die die Besucher im Himmelfahrtsgottesdienst in Spich gestellt bekamen. Und die Antwort: Gottes Himmel ist noch viel größer und weiter als unsere Vorstellungen von ihm. Oder mit den Worten des weisen König Salomo: Siehe der Himmel und aller Himmel Himmel könnend ich nicht fassen.