Lukaskirche Spich

Im Wiesengrund

53842 Troisdorf



Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt unter freiem Himmel 30.05.2019

Den Weg auf die Wiese neben der Lukaskirche haben wieder viele Menschen (180) gefunden. Drei Taufen sind der Höhepunkt in einem sehr schönen Gottesdienst gewesen, der wie jedes Jahr von unserem Posaunenchor musikalisch begleitet worden ist. Das Wetter hat gehalten, sodass jeder, der wollte im Anschluss daran auch noch ein Stück Kuchen, eine Tasse Kaffe und geselliges Beisammensein genießen konnte.

 


Osterfeuer 2019

Die Osternacht hat mit einem festlichen Gottesdienst begonnen, in dem die dunkle Lukaskirche zunehmend vom Friedenslicht aus Bethlehem erhellt wurde. - Eine ganz besondere Atmosphäre! Mit dem Licht der Osterkerze, das mit Hallelujagesängen nach draußen getragen wurde, ist dann das Osterfeuer angefacht worden, das dann unter den Klängen unseres Posaunenchores hell aufloderte.


Verabschiedung von Sigrun Hilger 17.02.2019

Aus einer kurzfristigen Vertretung wurden rund vier Jahrzente der gemeinsamen Musik: Aus einem personellen Engpass heraus hatte sie einst kurzerhand die Leitung des Spicher Gitarrenkreises übernommen. Aus dieser Vertretungszeit wurden viele Jahre intensiven Engagements, in denen Sigrun Hilger mit der Leitung des Gitarrenkreises maßgeblich das musikalische Gemeindeleben in der Friedenskichengemeinde geprägt hat. In vielen gemeinsamen Übestunden wurden von den Musikerinnen im Spicher Gemeindezentrum Gitarrengriffe, Akkorde, Melodien und Begleitstimmen einstudiert. Am Herzen lagen den Gitarristinnen dabei sowohl das gemeinsame Singen in Singe-, Tauf- und Familiengottesdiensten, als auch die Gestaltung der erfolgreichen Spicher Taizé-Andachten.

 

Ob jung, ob alt: Immer traf der Gitarrenkreis mit seiner Art des Musizierens ins Herz der Zuhörer und sorgte dafür, dass Gemeinschaft durch die Musik erfahrbar wurde.


Starke Worte 2.0 "Trauer" 07.02.2019

Was verbinde ich mit Trauer und was macht mich traurig? Was hilft mir in der Trauer? 

Wir können einander trösten mit Achtsamkeit, Behutsamkeit und Zugewandtheit.

Durch Gottes Fürsorge und Beistand meistern wir diese Herausforderung.


Spende für die Troisdorfer Tafel

Seit einigen Jahren beteiligt sich die Evangelische Friedenskirchengemeinde im Bezirk Spich an der Weihnachtsaktion der Troisdorfer Tafel. Die Krabbelgruppen, die Konfirmanden und die Frauenhilfe haben großzügig gespendet. Liebevoll wurden dann schöne Weihnachtspakete zusammen gestellt und an der Stadthalle abgegeben. Dazu kamen noch 80 Kg an unverpackten Lebensmittel und Sachspenden. Vielen, vielen Dank an die Gruppen und Familien die mitgeholfen haben und so diese Aktion super unterstützt haben....


Starke Worte "Trauung" 08.11.2018

Gedanken, Bibeltexte und Gespräche zum Thema Trauung. Sorgfältig vorbereitet, samt einem leckeren Essen am liebevoll gedeckten Tisch.


Erntedank 2018

Heute haben wir in Spich einen sehr schönen und lebhaften Familiengottesdienst zum Ernte - Dank - Sonntag gefeiert. Viele Menschen - jung und alt -  haben den Weg in die Lukaskirche und im Anschluss auch ins Gemeindehaus zu einem leckeren und geselligen Frühstück gefunden. 


Starke Worte "Taufe" 13.09.2018

 Taufe… 

…war das erste Thema in der neue Reihe „Starke Worte 2.0“ im Gemeindehaus der Lukaskirche in Spich am 13.09.2018.

Ein liebevoll gedeckter Tisch mit vielen kleinen (Tauf-) Details lud zum Fest und Jung und Alt waren gekommen. In gemütlicher Atmosphäre wurde sich gestärkt und von Taufen, Familientraditionen und Begebenheiten erzählt. Interessant waren (mal wieder) die Unterschiede zwischen evangelischen und katholischen Christen. Und wer weiß heute schon noch, dass vor 60 Jahren ein Kind möglichst in der ersten Woche nach der Geburt getauft wurde?

Auch der biblische Text, der fester Bestandteil dieser Abende ist, beleuchtete den Aspekt der Taufe. Wir beschäftigten uns mit der Taufe Lydias in der Apostelgeschichte. Was bedeutete Taufe für sie und was bedeutet Taufe für mich?


Abschlussgottesdienst der Konfis 22.07.2018

Die Konfirmanden haben an vier verschiedenen Stationen den 23. Psalm dargestellt. Ein toller, lebendiger Gottesdienst mit über hundert Besuchern, der von den Konfis unter Anleitung von Pfarrerin Siebenkotten vorbereitet und gestaltet wurde. Der Abschluss einer Woche intensiven Konfirmandenunterrichtes in Wiehl - Merkausen und zu Hause mit ergebnisreichen Kreativworkshops.


Ostern 2018

Die Lukaskirche in Spich war gut gefüllt. Über 100 Leute feierten gemeinsam die Osternacht. Das traditionelle Feuer wurde im Anschluss mit der Flamme der Osterkerze entzündet. Auch ein kurzer Schauer hielt keinen davon ab auch dort noch einmal den festlichen Klängen des Posaunenchores zu lauschen.

 

Abgeschlossen wurden die Ostertage in Spich mit einem Familiengottesdienst mit Taufe. Die Kinder verwandelten ein einfaches Holzkreuz in ein buntes Blumenkreuz um die Osterfreude zu zeigen.


Starke Worte 05.10.2017

Thema Vergebung

Ein sorgfältig vorbereiteter Abend mit spannenden Gesprächen.

Die liebevolle Deko schafft eine schöne Atmosphäre, die zum Diskutieren anregt.

Das Thema entsteht aus der Geschichte von der Heilung des Gelähmten.


Neupert-Cembalo in Spich

Die Friedenskirchengemeinde hat vor zwei Monaten ein Neupert-Cembalo als Dauerleihgabe erhalten. Die Musik in unserer Gemeinde wird damit noch vielfältiger werden! Das erste Mal erklang das Cembalo im Festgottesdienst zur Goldkonfirmation am 8.10.2017 in der Lukaskirche, umrahmt von weiteren Instrumentalisten.


Erntedankfest 01.10.2017

Nach einem schönen Familiengottesdienst, in dem die Schöpfunggeschichte in Sand gemalt und musikalisch vom Gitarrenkreis begleitet wurde, gab es im Anschluss ein leckeres Frühstücksbuffet für alle.

 


Ökumenisches Pfarrfest 03.09.2017

Nach einer ökumenisch vorbereiteten und gestalteten Messe wurde bei stralendem Sonnenschein rund um das kath. Pfarrheim fröhlich miteinander gefeiert.

Mitwirken von Posaunenchor (Fest), Canzona und Vokalensemble (Messe)


"Starke Worte" 06.07.2017

Nächstenliebe - Eigenliebe - Gottesliebe

Es wäre nicht christlich, wenn wir alle anderen auf der Welt lieben, nur uns selbst nicht.

Zwei weitere Termine folgen im Oktober und Winter.


Der Himmel ist ...

Unter diesem Motto feierten wir am 25.05.2017 um 10 Uhr einen Gottesdienst in Spich. Es ist ein besonderer Gottesdienst, weil er unter freiem Himmel stattfand. Ein rundum gelungenes Fest: Tolles Wetter, sehr gute Musik vom Posaunenchor, ein schöner Gottesdienst mit drei Taufen mit unserer neuen, erstmalig genutzten Taufschale, anschließendes Kaffeetrinken mit von den Tauffamilien gebackenem Kuchen und 170 Besucher! Es hat Spaß gemacht!

"Was ist himmlisch für Sie?"

Die Ruhe, die Freiheit oder ist Geborgenheit? Oder vielleicht ganz etwas anderes. Fragen, die die Besucher im Himmelfahrtsgottesdienst in Spich gestellt bekamen. Und die Antwort: Gottes Himmel ist noch viel größer und weiter als unsere Vorstellungen von ihm. Oder mit den Worten des weisen König Salomo: Siehe der Himmel und aller Himmel Himmel könnend ich nicht fassen.